1108/20

Weitere Maßnahmen zur Abschwächung der Corona-Pandemie und zur gründlichen Verbesserung des sanitär-epidemiologischen Wohlstandes und des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung

Angenommen wurde der Beschluss des Präsidenten „Über die Maßnahmen zur Abschwächung der Coronavirus-Pandemie und zur gründlichen Verbesserung des sanitär-epidemiologischen Wohlstandes und des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung“.
 
Dem Beschluss nach werden im Plan des sanitär-epidemiologischen Wohlstandes und Gesundheitsschutzes der Bevölkerung folgende unverzügliche Maßnahmen ergriffen: 
 
– Es werden mobile Einsatzgruppen in Familien- und Zentralpolikliniken gebildet, für sie wird eine einfache Instruktion erstellt;
 
– Methoden des Expresstests und der Immunofermentanalyse werden in der Laboruntersuchung unter Einsatz des privaten Sektors in der Praxis eingeführt;
 
– Bei der Ansprache der Bevölkerung und im Falle der Feststellung der Symptome der Erkrankung wird unverzüglich auf Coronavirus-Infektion getestet und innerhalb von drei Tagen über die Testergebnisse mitgeteilt;
 
– Zur Vereinfachung des Systems des Informationsaustausches zwischen den medizinischen Einrichtungen werden die Verfahren, die mit der Berichterstattung und Bürokratie verbunden sind, ins elektronische System umgestellt.