1710/18

IN UCHKURGAN BEGANN DER BAU DES WASSERKRAFTWERKS

Im Land wird eine Vielzahl von Projekten zur Entwicklung des Energiesystems realisiert. 

 

Das ist auch am Beispiel der Errichtung des Wasserkraftwerks im Gebiet Namangan mit der Kapazität von 900 Megawollt und im Wert von einer Milliarde 200 Millionen USD zu sehen. 

 
Im Gebiet Namangan wird heutzutage an der Einführung erneubarer Energiequellen gearbeitet. 



Der große Kanal Fergana, der durch das Tal fließt, gilt als eine große technische Anlage des Landes. Der Kanal ist von großer Bedeutung für die Bewässerung von 500 tausend Ha von bewässernden Flächen von Usbekistan, Kirgisistan und Tadschikistan. Derzeit werden am Kanal zwei Wasserkraftwerke gebaut. 


Die Baukompanie "Topalang HPD Bulding" begann in Zusammenarbeit mit China die Errichtung des Wasserkraftwerks am Teil des Kanals, der durch den Bezirk Uchkurgan fließt. 

 
Derzeit wird auf dem Baugelände in zwei Schichten intensiv gearbeitet.