1108/20

Shavkat Mirziyoyev gratulierte den Veteranen zum Tag des Sieges

Am 9. Mai 2020 fand im Amphitheater des Siegsparks eine feierliche Veranstaltung, die dem Tag der Erinnerung und Ehre, dem 75. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg gewidmet war, statt. 
 
Daran nahmen die Kriegs- und Arbeitsveteranen, die Vertreter der staatlichen und gesellschaftlichen Organisationen teil.
 
Präsident gratulierte herzlich jeden Veteranen des Kriegs und der Arbeitsfront, sowie das ganze usbekische Volk zum Tag der Erinnerung und Ehre und dem 74. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg. 
 
„An diesem Feiertag neigen wir unsere Köpfe vor unseren Landsleuten, die ihr Leben für unsere Sicherheit, für unsere Heimat hingegeben haben. Wir trauern und erinnern uns mit einem Gefühl der Dankbarkeit an die Namen der Teilnehmer des Kriegs und der Arbeitsfront. Unsere starken und geduldigen Großeltern haben einen großen Beitrag zum Großen Sieg geleistet. In Gedanken umarme ich Sie alle, liebe Veteranen, und danke Ihnen zutiefst für Ihren Heldenmut und Ihre Hingabe an die Heimat, für Ihre Leistung im Namen des heutigen friedlichen, freien und wohltätigen Lebens", sagte Präsident.
 
Das Staatsoberhaupt Usbekistans sprach mit den Veteranen, die an der festlichen Veranstaltung teilnehmen und wünschte ihnen feste Gesundheit und ein langes Leben. Der Präsident trug sich ins Buch der Ehrengäste des Parks des Sieges ein. Das Festival wurde live im Fernsehen übertragen.