210/20

PRÄSIDENT VON USBEKISTAN EMPFING DEN PRÄSIDENTEN DER ISLAMISCHEN ENTWICKLUNGSBANK

Präsident von Usbekistan Shavkat Mirziyoyev empfing am 20. September den Präsidenten der Islamischen Entwicklungsbank Bandar Hajjar, der in Usbekistan an der Spitze der Delegation von führenden arabischen Fonds der Koordinationsgruppe eingetroffen ist. 



Den Gast herzlich begrüßend dankte ihm das Staatsoberhaupt Usbekistans für die Unterstützung der Aktivitäten des Internationalen Forschungszentrums Imam Bukhari in Samarkand. 



"Bis heute schließt das Portfolio der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit von Usbekistan mit der IsDB-Gruppe die Projekte in verschiedenen Wirtschaftssektoren mit der Heranziehung einer Vorzugsfinanzierung im Wert von 1,9 Milliarden US-Dollar ein". 



Sie umfassen Bereiche wie Modernisierung des Straßenverkehrs, Energie und kommunale Infrastrukturen, Wohnungsbau in ländlichen Gebieten, Entwicklung des Trinkwasserversorgungssystems, Gesundheit und Bildung, Unterstützung der Unternehmer und anderen. 



Anfang dieser Woche unterzeichnete die Islamische Entwicklungsbank eine Partnerschaftsstrategie für 2018-2021 im Rahmen des "Tags der IsDB-Gruppe" in Taschkent mit der Regierung Usbekistans. 



Seinerseits wies Bandar Hajjar hin, dass Usbekistan für die Gruppe der Islamischen Entwicklungsbank ein wichtiger Partner in der Region ist. 



Er würdigte die umfangreichen Reformen in Usbekistan sehr und betonte, dass die IsDB die umfassende Unterstützung für Reformen im Land auszubauen und die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit zu vertiefen bereit ist.