303/21

Der Präsident informierte sich über die Tätigkeit des Hauptamtes für Innere Angelegenheiten

Der Präsident der Republik Usbekistan, Shavkat Mirziyoyev, besuchte am 12. Februar das Innenministerium der Stadt Taschkent.

Das Staatsoberhaupt hat sich mit den Aktivitäten des Medienzentrums der Hauptverwaltung vertraut gemacht. Das Zentrum ist mit modernster Ausstattung ausgestattet und bietet alle Voraussetzungen für die Erstellung von Online-Meldungen über Verbrechen und Vorfälle, für Besprechungen und Pressekonferenzen.


Das Staatsoberhaupt stellte fest, dass solche Informationszentren in jeder Abteilung vorhanden sein sollten. Es ist notwendig, die Öffentlichkeit über die Änderungen im System der inneren Angelegenheiten zu informieren, um die Wachsamkeit der Bevölkerung zu erhöhen.




Der Präsident prüfte die Spezialausrüstung und die Spezialausrüstung, die bei der Polizei der Stadt Taschkent im Einsatz waren.




Die Exponate des Museums erzählen von den Stadien der Entstehung und Entwicklung des Bereichs der öffentlichen Sicherheit in verschiedenen Epochen der Geschichte. Hier werden Proben von Uniformen, Dienstwaffen, Ausrüstung und Spezialmitteln gesammelt, die in verschiedenen Jahren beim Personal der Abteilung im Einsatz waren.