Shavkat Mirziyoyev traf sich mit Wählern in Surkhandarya.

Shavkat Mirziyoyev, Präsidentschaftskandidat der Bewegung der Unternehmer und Geschäftsleute - Liberaldemokratische Partei Usbekistans, traf am 8. Oktober in der Stadt Termez mit Wählern aus Surkhandarya zusammen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Bevollmächtigten des Kandidaten in der Oblast Surkhandarya, A. Eschmuratow. Shavkat Mirziyoyev wurde das Wort erteilt. Der Kandidat stellte sein Wahlprogramm vor. Es umfasst zehn Schwerpunktbereiche: Wirtschaft, Unternehmertum, Landwirtschaft, Bildung, Gesundheit, Regionalentwicklung, öffentliche Verwaltung, Rechtsstaatlichkeit, Außenpolitik und Kultur. Es wurde festgestellt, dass sich die Region heute stetig weiterentwickelt, Städte, Dörfer und Mahallas verbessert werden und der Lebensstandard steigt.




Außerdem wurden Maßnahmen zum Bau von Häusern, Straßen und Brücken sowie zur Verbesserung der Stromversorgung angekündigt.

Die Obst- und Gemüseexporte aus der Region haben sich in den letzten drei Jahren verdoppelt und erreichen 100 Millionen Dollar. Shavkat Mirziyoyev sagte, dass diese Zahl mindestens 500 Millionen Dollar erreichen könnte, wenn wir das gesamte Potenzial der Region nutzen.

Im Allgemeinen werden in den nächsten fünf Jahren in den Industriesektoren über 5.000 Investitionsprojekte im Wert von 6,6 Milliarden Dollar durchgeführt. Auch die Entwicklung des sozialen Bereichs, die Verbesserung der öffentlichen Gesundheit und die radikale Verbesserung der Qualität der Bildung wurden angesprochen. Es wurden Pläne angekündigt, neue Familienarztpraxen und Familienpolikliniken zu eröffnen, medizinische Einrichtungen instand zu setzen, die Kapazität von Kindergärten und Schulen zu erhöhen und den Anteil der Hochschulbildung von 25 auf 50 Prozent zu steigern.